Seilklettern in der Halle

Wer im DAV-Kletterzentrum Baden-Baden klettern will, kann aus etwa 120 Routen (geneigt, senkrecht oder überhängend) im Schwierigkeitsgrad 3 bis 10- wählen. Hierbei wurde extra darauf geachtet, dass der Schwerpunkt bei den Graden 5 bis 7 liegt, da sich die Vielzahl an Kletterern in diesem Schwierigkeitsgrad bewegen.

Natürlich werden alle Routen in regelmäßigen Abständen immer wieder erneuert und verändert, um allen Kletterern ein abwechselungsreiches Erlebnis zu bieten.

Die Halle bietet mit einer Wandhöhe von 13 m aber nicht nur Kletterern im Vorstieg eine Vielzahl an Routen an; neben diesen Vorstiegsrouten gibt es 14 Toprope-Seile, an denen verschiedene Schwierigkeitsgrade geklettert werden können.

Sicherheit ist oberstes Gebot

Bei uns dürfen Sie nur klettern, wenn Sie über die erforderlichen Kenntnisse und Erfahrungen hinsichtlich der Sicherungs- und Klettertechnik verfügen, außer ein versierter Kletterer begleitet Sie und übernimmt für Sie die Verantwortung. Bitte beachten Sie unsere gesonderten Sicherheitsrichtlinien.

Klettertreff

Am Mittwochabend findet der traditionelle Klettertreff unseres Vereins statt.
Ab 18 Uhr treffen sich die Kletterer im Kletterzentrum und können bis 21:45 Uhr Routen klettern. Hierbei handelt es sich nur um ein “Treff”, d.h. es klettert jeder auf eigene Gefahr, es findet keine fachliche Anleitung statt!

Hallenkurse

Unsere Sektion bietet zahlreiche Kletterkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Dazu gehören Schnupperkurse, Technikkurse, Eltern-Kind-Kurse und vieles mehr. Anfänger und Fortgeschrittene werden in unseren Hallenkursen aus- und weitergebildet. Diese Kurse sind auch empfehlenswert, wenn das notwendige Kletterwissen fehlt oder aufgefrischt werden soll.